Publikation 2016

Brauchen wir eine Leitkultur?

Buch2016

 

Der Begriff Leitkultur hat in den letzten Jahren eine Renaissance erfahren und wird vielschichtig und kontrovers diskutiert. Im Zuge der Flucht- und Migrationsbewegungen der letzten beiden Jahre hat die Frage nach Identität an Aktualität gewonnen. Der Begriff Leitkultur kann aber auch ohne den Bezug zum Thema „Integration“ diskutiert werden; nämlich als Frage nach dem Koordinatensystem des gesellschaftlichen und damit kulturellen Zusammenlebens überhaupt.

 

Publikation 2013

Zivilcourage gestern und heute: Pflicht oder Kür?

Publikation 2013


Trifft es noch zu, dass Zivilcourage das aktive Eintreten für Menschenrechte ist, auch wenn man dabei das eigene Leben riskiert? Oder gibt es einen Unterschied zwischen couragiertem Verhalten gestern und heute? Verliert der Einsatz für eine gerechte Welt an Bedeutung, wenn wir in einer gerechteren Welt leben?

 

Publikation 2011

Werte und Wertewandel - Was hält unsere Gesellschaft zusammen?

Publikation 2011

Die Diskussion um Werte und Wertewandel bestimmt zunehmend den öffentlichen Diskurs. Während die einen den Verfall und die Verrohung unserer Werte prognostizieren, sprechen andere von einer Renaissance traditioneller Werte. 2011 schrieb die Deutsche Gesellschaft e. V. einen Ideenwettbewerb aus und forderte Studierende aller Fachrichtungen auf, über die Fragestellung „Werte und Wertwandel – Was hält unsere Gesellschaft zusammen?“ nachzudenken.

 

Publikation 2015

Ist zusammen gewachsen, was zusammen gehört?

Publikation 2015


Die Euphorie und Aufbruchsstimmung der Jahre 1989/90 bleiben unvergessen. „Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört.“ – Haben sich die legendären Worte des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt zum Mauerfall 1989 erfüllt? Wie hat sich die Gesellschaft seit der deutschen Wiedervereinigung entwickelt? Welche Rolle spielt der Ost-West-Unterschied bei der jüngeren Generation?

 

Publikation 2012

Nation 2012? Was bedeutet Nation heute und welchem Wandel unterliegt sie?

Publikation 2012


Die Rede „Was ist Nation?“ des französischen Schriftstellers Ernest Renan jährte sich im Jahr 2012 zum 130. Mal. Anlässlich dieses Jahrestages schrieben die Deutsche Gesellschaft e. V. und die Deutsche Nationalstiftung einen Ideenwettbewerb aus und stellten Studierenden aller Fachrichtungen die Frage nach der Nation im Kontext des 21. Jahrhunderts.

 

Publikation 2010

Deutsche Einheit: Blick zurück - Blick nach vorn

Publikation 2010


Im Herbst 2010 schrieb die Deutsche Gesellschaft e. V. einen bundesweiten Ideenwettbewerb aus: Studierende aller Fachrichtungen beteiligten sich mit Essays zur Preisfrage „20 Jahre Wiedervereinigung – wie lässt sich die deutsche Einheit gemeinsam gestalten?“ Die vorliegende Publikation bietet einen breit gefächerten Überblick über den Ideenreichtum und die unterschiedliche Herangehensweise der jungen Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer.

 

Publikation 2014

Was ist Freiheit? 25 Jahre Friedliche Revolution 1989

Publikation 2014


Ist Freiheit für junge Menschen heute ein selbstverständliches Gut? Was bedeutete sie für die Menschen in der DDR? Welche Entwicklung hat der Begriff im Zuge der Friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung erfahren? Wie wird Freiheit heute von jungen Menschen definiert, die an die Friedliche Revolution nur wenig oder keine eigenen Erinnerungen haben?

Copyright © Deutsche Gesellschaft, 2010-2017. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum
Webdesign by Licht & Linie Berlin.