Publikation 2014

Was ist Freiheit? 25 Jahre Friedliche Revolution 1989

Publikation 2014


Ist Freiheit für junge Menschen heute ein selbstverständliches Gut? Was bedeutete sie für die Menschen in der DDR? Welche Entwicklung hat der Begriff im Zuge der Friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung erfahren? Wie wird Freiheit heute von jungen Menschen definiert, die an die Friedliche Revolution nur wenig oder keine eigenen Erinnerungen haben?

Mit der Frage nach dem Wert von Freiheit und der historischen Bedeutung haben sich Studierende alle Fachrichtungen im Rahmen eines akademischen Ideenwettbewerbs anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Friedliche Revolution 1989“ beschäftigt. Ihre eigenen Definitionen und Positionen werden in vorliegendem Band präsentiert.

Herausgegeben von Andreas H. Apelt , Eckhard Jesse und Dirk Reimers im Auftrag der Deutschen Gesellschaft e. V. und der Deutschen Nationalstiftung, Mitteldeutscher Verlag, Halle 2015, 14,95 € und gedruckt mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums des Innern.

Herausgegeben von Andreas H. Apelt, Heide Gebhardt und Eckhard Jesse im Auftrag der Deutschen Gesellschaft e. V., Mitteldeutscher Verlag, Halle 2014, 14,95 €.

Zu bestellen:
 
Mitteldeutscher Verlag
Sigrun Hummel
Am Steintor 23
06112 Halle
Tel.: 0345 2 33 22-0
Fax: 0345 2 33 22-66

Copyright © Deutsche Gesellschaft, 2010-2017. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum
Webdesign by Licht & Linie Berlin.